schwangerschaft

einleitung zyklus eisprung eierstock verhütungscomputer pcos impressum

Eisprung

Der Eisprung ist Teil des weiblichen Monatszykluses und Voraussetzung für eine Befruchtung und daran anschließend eine Schwangerschaft.

Wann genau findet der Eisprung statt?


Die Beantwortung dieser Frage und die monatliche Berechnung des Eisprungs sind für viele Frauen wichtig. Wünscht sich eine Frau ein Baby, erhöht sie ihre Chancen auf eine Schwangerschaft mit dem Wissen um den eigenen Zyklus und dem genauen Zeitpunkt des Eisprungs. Frauen, die eine Schwangerschaft vermeiden möchten, erleichtert das Wissen um die fruchtbaren Tage die Schwangerschaftsverhütung. Doch nur wenige Frauen können wirklich mit Sicherheit sagen, wann ihr Eisprung ist.

Bei einem 28 Tage Zyklus findet der Eisprung exakt in der Mitte des Zykluses statt. Ist der monatliche Zyklus jedoch kürzer oder länger, dann ist der Eisprung nicht mehr in der Mitte des Menstruationszykluses. In der Regel erfolgt der Eisprung 14 Tage vor der nächsten Regelblutung. Bei kürzeren oder längeren Menstruationszyklen kann man den Eisprung also ebenfalls berechnen. Schwierig wird es dann, wenn der weibliche Zyklus unregelmäßig ist. Dann ist eine korrekte Vorhersage des Eisprungs schwierig. Einige natürliche Verhütungsmethoden helfen, den Zeitpunkt des Eisprungs einzugrenzen.

Der Zeitpunkt des Eisprungs kann durch äußere Einflüsse verändert werden. So stellt die Pille meist einen 28-Tage-Zyklus sicher mit einem Eisprung in der Mitte des Menstruationszykluses. Stress hingegen kann dazu führen, dass der monatliche Zyklus sich verschiebt und so die Vorhersage des Eisprungs schwierig wird.

Was passiert während der Schwangerschaft? Eine Schwangerschaft verändert den Körper einer Frau. Teil dieser Veränderung ist, dass während der Schwangerschaft kein Eisprung stattfindet und der Menstruationszyklus ausgesetzt ist. Nach der Geburt braucht der weibliche Körper im Allgemeinen mindestens 6 Wochen (die Phase des Wochenbettes), bis sich der Menstruationszyklus wieder eingepegelt hat und regelmäßig ein Eisprung stattfindet. Stillt die Mutter ihr Baby, kann es bis zu 6 Monaten dauern, bevor der nächste Eisprung erfolgt.

Wie hilfreich sind Eisprungkalender? Viele der verfügbaren Eisprungkalender können dabei helfen den Zeitpunkt des nächsten Eisprungs einzugrenzen. Sie sollten sich jedoch nicht auf die Angaben verlassen, wenn sie diese zur Schwangerschaftsverhütung nutzen. Auch bei einem Kinderwunsch sollten neben einem Eisprungkalender die weiteren Möglichkeiten zur Bestimmung des Eisprungs herangezogen werden.



Tipps und News:
Nächtliches Schreien bietet Babies womöglich evolutionären Vorteil.